Löwenherzpreis 2010

April 2010
Der große niederösterreichische Preis für sozial mutiges Handeln wurde an Sepp Gruber verliehen. Von 108 auszeichnungswürdigen Projekten war Sepp Gruber unter den neun Preisträgern.

Bei der Siegerehrung in der Fachhochschule St. Pölten wurde vom Präsidenten des Vereins Pro Niederösterreich, LHStv. Dr. Sepp Leitner, die Statue, sowie ein Scheck in der Höhe von € 2.500,-- übergeben. „Ich bin unendlich froh, dass es engagierte NiederösterreicherInnen gibt, die mit viel Herz, Gespür und großem selbstlosen Engagement die Probleme in ihrer Nachbarschaft sehen und helfen, dieses Leid zu lindern."
Die Betriebsseelsorge organisiert seit 1992 jährlich das Fest der Begegnung mit Menschen aus verschiedensten Kulturen. Es ist ein Fest des Dialoges mit Musik- Folklore- und Filmdarbietungen. Außerdem organisiert Sepp Gruber jährlich Deutschkurse für AsylwerberInnen.