Wachstum im Wandel

Workshop "Wachstum im Wandel"

17. Oktober 2011 mit Mag. Vera Besse  Unendliches Wachstum in einer endlichen Welt ist nicht möglich. Eigentlich logisch.
Und dennoch sind wir süchtig nach Wachstum: mehr Besitz für den Einzelnen ergibt in Summe mehr Wirtschaftswachstum für den Staat, und das ist ja durchaus erwünscht - für den Erhalt der Arbeitsplätze.
Und wo bleibt dabei unsere persönliche Lebensqualität?
Was können, ja müssen wir gesellschaftlich verändern, um der Wachstumsspirale zu entkommen?

Inhalt:

Kurzinputs zu
BIP und Wirtschaftswachstum
Gleichheit und Glück
8 Arten des Wohlstandes
Raum für persönliche Reflexionen über Lebensqualität
Gemeinsame Visionen und Lösungen aus dem Dilemma