40-Jahr-Feier

40 Jahre Betriebsseelsorge im Unteren Traisental

Im Mittelpunkt der Mensch. Dieser Grundsatz gilt für die Arbeit in der Betriebsseelsorge, die am 20. September in einer der Betriebshallen der Firma +GF+ Georg Fischer ihr 40-jähriges Jubiläum feierte. Zahlreiche Ehrengäste, rund 180 Freunde und natürlich auch die Wegbereiter der ersten Stunde - Sepp Gaupmann und Rosi Wagner - kamen von nah und fern um mitzufeiern.

Nach den Interviews: „Aussagen und Sichtweisen" sowie „Zukunft und Visionen", die Moderator Christoph Riedl-Daser unter anderem mit Propst Maximilian Fürnsinn, Axel Isenbart, dem Generalsekretär der Katholischen Aktion, Bgm. Franz Zwicker, Ulli Immervoll, langjährigen Weggefährten und den MitarbeiterInnen der Betriebsseelsorge führte, wurde die 90-seitige Festschrift verteilt. Anschließend feierten Mag. Josef Gaupmann und Betriebsseelsorgerin Martina Bzoch mit Superintendent Paul Weiland von der evangelischen Kirche eine Wortgottesfeier. Die musikalische Umrahmung übernahm dabei die Gruppe „Widerstand" mit Kollegen aus Linz. Im Anschluss überreichte Bischofsvikar Dr. Gerhard Reitzinger im Namen der Diözese St. Pölten als Dank und Anerkennung eine in Eisen gegossene Statue der hl. Barbara und Blumen an die MitarbeiterInnen vom Leiterkreis, einige Ehrengäste, Firmenchefs und Betriebsräte. Ein großer Dank gebührt auch dem BR-Vorsitzenden Michael Pap, der viel zum Gelingen dieser Feier beigetragen hat.

Vergelt´s Gott auch dem engagierten, ehrenamtlichen Team, ohne dem so eine Veranstaltung und die Arbeit in der Betriebsseelsorge nicht möglich wäre. Das schöne und stimmungsvolle Fest endete mit einem gemeinsamen Essen und gemütlichem Beisammensein.

 

 

 Martina Bzoch mit Sepp Gauptmann, Rosi Wagner und den Ehrengästen

Dechant Mauritius Lenz, Bischofsvikar Gerhard Reitzinger, Superintendent Paul Weiland, Bgm. Franz Zwicker, Rosina Wagner, Josef Gaupmann, Martina Bzoch und Propst Maximilian Fürnsinn

>>zur Bildergalerie