Kaffeestand bei "WIR sind Herzogenburg"

Kaffee und Kuchen beim interkulturellen Fest

Das 2. Integrationsfest am 19. Juni in Herzogenburg, bei dem viele Gruppen verschiedener Herkunft mitmachten, war ein Fest des MITEINANDER.

Die Betriebsseelsorge Traisental beteiligte sich mit einem Stand, wo Kaffee und verschiedene Kuchen, Strudel und Torten angeboten wurden.

Das Programm begann um 15 Uhr mit ein paar Regentropfen und endete knapp 20 Uhr mit ein paar Regentropfen - dazwischen herrschten perfektes Wetter und beste Stimmung. Es waren noch mehr Besucher da als bei der Premiere im Vorjahr. Die Gäste waren von den Darbietungen der einzelnen Gruppen und vom kulinarischen Angebot rundum begeistert.