Gottesdienst und Wanderung

Der monatliche Gottesdienst stand im Mai unter dem Thema „Ermutigung“. Werner Pipan hatte nach seinem 3-monatigen Amerika Aufenthalt die Lebensweise der Menschen im Kontinent der unbegrenzten Möglichkeiten aufgezeigt und gemeinsam wurde im Gespräch bewusst, dass hier in unserem Land und in unserer Stadt eine Lebensqualität besteht, die schützenswert ist.


Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging die Wanderung, geleitet von Franz und Edith Leitner von Weyersdorf zur Bildföhrenkapelle. Dort hielt die Betriebsseelsorgerin Martina Bzoch eine Andacht und dann ging es weiter nach Heitzing zu einem kleinen Teich. Kaffee und Kuchen waren vorbereitet  und es wurde auch einige lustige Bekanntschaften mit Tirolern gemacht. Frisch gestärkt war der Rückweg nach Weyersdorf nicht schwer.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Franz und Edith für die umsichtige und tolle Vorbereitung     

.