„Heuriger“ im Stadtgraben und OASE

Mit wunderbarer Heurigenmusik, die uns Herr Lawitz Helmuth auf seinem Akkordeon bereitete, einem wirklich tollen ehrenamtlichem Team und ca. 70 Gästen, verbrachten wir am 20.5.2016 in der Oase in St. Pölten einen genußvollen und lustigen Nachmittag und Abend.

Bewundert wurden der liebevoll selbstgemachte Schmuck von Magdalena Ganster und die wirklich tollen Töpfereikunstwerken von Margarete Hausmann.
Vor den Vorhang gehört unser ehrenamtliches Heurigen-Team, die alles geplant, organisiert und gekocht haben: Leputsch Anneliese und Karl, Ambichl Elfi und Johann und Pelzer Rosi.

 

Bzoch Martina, Leputsch Anneliese, Riedel Kathrin, Christine PlankElfi Ambichl und HeurigenbesucherLavitz Helmuth und Ambichl Johannunsere Gäste