Klausur der Betriebsseelsorge Traisental

Die hauptamtlichen Mitarbeiter der Betriebsseelsorge Traisental haben mit einer Gruppe ehrenamtlicher Mitarbeiter aus dem Bereich Unteres Taisental/Herzogenburg von 8. bis 9. Juli 2016 im neu erbauten JUFA Annaberg ihre alljährliche Klausur abgehalten.


Am 1.Tag wurde in einer ganz besonderen Form – mit Hilfe von Symbolen – in das letzte Arbeitsjahr 2015-2016 zurück geblickt und reflektiert und auch Visionen, Pläne und Vorhaben für das nächste Arbeitsjahr 2016-2017 geschmiedet. Mit einer Gebetsfeier wurde der Tag abgeschlossen.
Am 2. Tag begleitete Frau Traude Gebetsberger die Gruppe mit Aktivitäten, gemeinsamen Singen, Spielen und Tänzen, die der Seele und dem ganzen Menschen gut tun und ein gutes Miteinander spürbar ist.
So gestärkt wird das kommende Arbeitsjahr gut und zuversichtlich begonnen.