BetriebsseelsorgerInnen und ehrenamtliche Mitarbeiter besuchen Fa. Kössler

Im Rahmen der Tagung der Betriebsseelsorge Österreich, die heuer am 16. März im Lilienhof in St.Pölten-Stattersdorf  zum Thema 'Industrie 4.0' stattfand, besuchten die ca. 20 TeilnehmerInnen  die Fa. Kössler in St. Georgen/Stf.


Prokurist DI Manfred EDER stellte seine Firma ausführlich vor und führte die SeelsorgerInnen aus ganz Österreich durch das Traditionswerk für Kleinwasserkraftanlagen, das seit einigen Jahren zu Voith-Hydro gehört. Ca. 45 Arbeiter und 40 Angestellte entwickeln, konstruieren, produzieren und montieren Kleinturbinen und schlüsselfertige Wasserkraftwerke hier in St.Pölten-St.Georgen für die halbe Welt.
Nach der Führung durch das Werk wurde noch über die Auswirkungen von "Industrie 4.0" auf die Industrie diskutiert.
Eine tolle Firma und eine wirklich professionelle und ausführliche Firmenbesichtigung!