Klausur 2017

Am 7. und 8. Juli fand die Klausur der Betriebsseelsorge Traisental in Senftenegg im Mostviertel statt.

1 ½ Tage, die wir in Gemeinschaft in einem sehr gemütlichen Gasthaus mit sehr umsichtigen Wirtsleuten erlebten. Am ersten Tag haben wir das vorige Arbeitsjahr reflektierten und für das kommende geplant. Mag. Hans Gruber, pensionierter Betriebsseelsorger aus Linz begleitete uns durch den 2.Tag. Die Veränderungen in der Arbeitswelt und die Möglichkeiten für die Betriebsseelsorge durch Vernetzung mit anderen Institutionen, Aufklärung, politische und soziale Bildung und auch Verantwortung für die Schöpfung können dazu beizutragen, dass die Menschen in der Arbeitswelt eine gute und gelingende Arbeit haben, waren einige der Themen der Klausur 2017. Im abschließenden Gottesdienst gedachten wir auch unserer Kollegin Martina Pummer, die einige Tage zuvor gestorben war.    
Gott gebe ihr die ewige Ruhe.