Bergmesse am Muckenkogel

Arbeit – Erwerbsarbeit – zu haben, hat für den Menschen verschiedene Aspekte. Nicht nur, dass er/sie damit seinen/ihren Lebensunterhalt verdient, Arbeit bringt auch Struktur in den Alltag. Durch die Arbeit knüpft der Mensch soziale Kontakte, Freundschaften, Beziehungen. Im Idealfall kann sich der Mensch durch die Arbeit selbst verwirklichen. Somit stärkt Arbeit auch das Selbstbewusstsein.


Im Bezirk St. Pölten sind derzeit 6901 Menschen arbeitslos – ohne Erwerbsarbeit. Die Zahl ist in den letzten Monaten zwar gesunken, doch hinter dieser Zahl stecken 6901 Lebensgeschichten und Schicksale.
Die Betriebsseelsorge Traisental geht seit einigen Jahren anlässlich des Tages der Arbeitslosen auf den Muckenkogel und feiert auf der Hinteralm gemeinsam Gottsdienst als Solidarität mit den Arbeitlosen.