BSZ Traisental/Oase | Betriebsseelsorge
 

 
 
 

BSZ Traisental/Oase

Herzlich Willkommen im Zentrum der Betriebsseelsorge Traisental, dem Haus "OASE"!

Seit 1994 ist die Betriebsseelsorge in der Schneckgasse 22 untergebracht. Nach einer Neuadaptierung der Räumlichkeiten im Jahr 2009 wurden das Haus „OASE" Zentrum der Betriebsseelsorge Traisental (früher Betriebsseelsorge Unteres Traisental, Oberes Traisental und St. Pölten).

In dem zweistöckigen Haus befinden sich drei Büros, ein Jugendraum, ein Meditationsraum, eine Küche, ein Veranstaltungsraum und ein Besprechungsraum. Die Räumlichkeiten im Keller und der anschließende kleine Garten bieten Platz für Feste und Treffen.

Haus Oase

Das Haus OASE sieht sich als einen Platz wo

  • einzelne Menschen in schwierigen Situationen begleitet und beraten, bzw. an spezifische Fachstellen weitergeleitet werden
  • seelsorgliche Begleitung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern stattfindet


Das Haus soll Treffpunkt und Ort der Begegnung sein.

  • Platz für Stille und Meditation
  • Platz für Gespräche und kulturelle Treffen
  • Ort der Visionen - Treffpunkt für verschiedene kirchliche Gruppen und Runden
  • um miteinander Gemeinschaft zu leben (Mittagstisch, Frühstück...)
  • Förderung und Unterstützung von Talenten und Charismen - z. B. Vernissagen, Lesungen etc.
  • Anlaufstelle für jeden Mann/jede Frau aus der Arbeitswelt
  • Sozialstammtische und andere Bildungsangebote
  • Aktionen setzen und temporäre Runden/Gruppen starten


Haussegnung

Segnung der neu adaptierten Räumlichkeiten durch Bischof DDr. Klaus Küng im Februar 2010

Bilder