Benefizkonzert im Stift Göttweig für Hochwasseropfer

Benefizkonzert im Stift Göttweig für Hochwasseropfer

Göttweig, 25.06.2013 (dsp) Die Militärmusik Niederösterreich gastiert am Freitag, 28. Juni um 19.00 Uhr im Benediktinerstift Göttweig. Aus gegebenem Anlass widmet aber das Stift den Kartenerlös den Hochwasseropfern der Stiftspfarren in der Wachau. Geplant war dieses Freiluft-Konzert aber für die Sanierung des weltbekannten UNESCO-Weltkulturgutes. Dringend müssen etwa 18.000 m² Dachfläche, die noch aus der Barockzeit stammt, erneuert werden. Abt Columban Luser betont aber, dass auch die Sonntagskollekte und der Erlös aus dem Filmvortrag „Jerusalemweg“ den Hochwasseropfern zugute kommen.


Karten für Konzert der Militärmusik Niederösterreich können im Tourismusbüro des Stiftes (täglich, 9.00 bis 17.00 Uhr) unter der Telefonnummer 02732/85581-231 oder per Email: bestellt werden. Der Kartenpreis liegt zwischen 12,- und 25,- Euro pro Person. Für das leibliche Wohl sorgt das Militärkommando Niederösterreich mit Kostproben aus der Truppenküche – unterstützt von den Freunden des Benediktinerstiftes Göttweig.
 
Foto: Militärmusik NÖ/Möseneder