Gott

 

Gospelabend

Am 27. November fand im EKZ Traisenpark der Gospelabend unter dem Motto „Feel the spirit“ statt. Das Vokalensemble MIX-DUR führte uns musikalisch durch den Abend, während die Autorin Katharina Grabner-Hayden zwischendurch heiter-besinnliche Texte und Geschichten, passend zu den kommenden Feiertagen, aus ihren Büchern vorgelesen hat.

 

Gottes Segen

umarme dich

wo immer du bist und wohin du auch gehst.

 

Liebe Resi,

wir wünschen dir alles Gute zu deinem 60er sowie alles Liebe, beste Gesundheit und Gottes Segen auf deinem Lebensweg. Vielen Dank für dein Engagement für die Menschen am Arbeitsplatz - vergelt´s Gott!

Martina, Sepp & Martina

 

zum "Tag der Arbeit" am 3. Mai 2014 Hinteralm/Traisenhütte

Trotz der widrigen Wetterumständen wanderten ca. 35 junge und ältere Menschen am 3. Mai auf die neuschneebezuckerte 'Hinteralm'. Die Messe unter dem Motto "Arbeit und Freizeit" fand dann aber doch in der gemütlichen Traisnerhütte mit musikalischer Gestaltung vom Quartett der Werkskapelle Traisen unter dem Kapellmeister Helmut Billensteiner sowie Gitarrenbegleitung durch Josef Reiter Hütternwirt Gerald Zöchinger statt.

 

Segnung durch Bischof Klaus Küng 

Am 14. Februar fand die Einweihung des neu gestalteten Meditationsraumes in den Räumlichkeiten der Betriebsseelsorge Traisental statt.<--break-> Nach Begrüßung der Gäste durch Betriebsseelsorgerin Martina Bzoch segnete Bischof Klaus Küng den von Ulla Frühwald als Schiff gestalteten Raum.

Einweihung Meditationsraum

Bibel teilen

 Bibel, Brot und WeinMonatlich findet das "Bibel-Teilen mit Agape"  mit Mag. Sepp Gruber im BSZ Traisental/OASE in St. Pölten, Schneckgasse 22 statt.

"Bibel teilen" heißt es deshalb, weil wir miteinander teilen, was und wie uns der Text der Bibel anspricht und was wir miteinander teilen wollen.

Heiliger Geist

Ohne ihn wäre Jesus für uns nur eine Gestalt der Vergangenheit, die vor 2000 Jahren in Palästina gelebt hat. Aber durch ihn, der alle Zeiten übersteigt und verbindet, ist Christus auch heute präsent und wir können mit ihm in Beziehung treten: durch den Geist Gottes, den Heiligen Geist.

Wer ist Jesus?

Eine Märchengestalt? Ein skurriler Wunderrabbi? Der Messias? Gottes Sohn? Was ist das Besondere an ihm?

Grabtuch von Turin
Bild: Grabtuch von Turin (Ausschnitt Negativ)

Dreifaltige Liebe

Den Glauben an den einen und einzigen Gott, der alles erschaffen hat, teilt das Christentum mit Judentum und Islam. Aber Christen und Christinnen wagen sich, ermutigt durch die Botschaft von Jesus Christus, einen großen Schritt weiter in das Geheimnis Gottes hinein. Sie bekennen: Gott ist eins, aber nicht einsam!

Berg der Seligpreisungen

Seiten

Subscribe to RSS - Gott