Feiern und lachen – auf Abstand DASEIN

Das ist gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit wichtig und für unsere Gemeinschaft in der Betriebsseelsorge in den Gottesdiensten spürbar und auch lebbar. Ein Miteinander unterwegs sein - ein hereinholen derer die nicht da sind -  das Feiern von Geburt – Geburtstag und auch Tot wird zum Mittelpunkt in der Liturgie, bei der wir uns gegenseitig halten, bekräftigen und stärken.

Das wurde auch sichtbar und hörbar als wir unsere WWW Verantwortliche Frau Gerti Grössenbrunner zu ihrem 70er gratulierten. Mit ihrem Engagement in der BS ist sie immer wieder mit ihrem Lachen, ihren guten Witzen, ihrer musikalischen Ader und damit verbundenen Interesse an Kulturveranstaltungen und ihrem Charme für die Gemeinschaft da. Mitreisend und mitlebend in der Gemeinschaft. DANKE Gerti !

 Bleib gesund und eine so tolle aktive und einzigartige Frau.