Betriebsseelsorge

 

Nach dem monatlichen Gottesdienst im April 2016 feierte die Messgemeinde Herzogenburg mit Herrn Johann Platzer den 60. Geburtstag.

 

Die Betriebsseelsorge Traisental veranstaltete am Samstag 16. April 2016, nachmittags, eine geführte Parlamentsbesichtigung mit anschließender Busrundfahrt und Erklärungen der Sehenswürdigkeiten auf der Route durch Dr. Payrich und Hrn. Ambichl, vom westl. Ring, Schwedenplatz, Augarten, Praterstern, UNO City, Donaupark, Urania, östl. Ring und Währinger Straße, zum abschließenden Heurigen nach Neustift.

 

 

Im Betriebsseelsorgezentrum in Herzogenburg traf sich eine Schar von engagierten Menschen um sich mit Frau Mag. Vera Besse vom Verein SOL – Solidarität, Ökologie, Lebensstil,  über bewussten Konsum Gedanken zu machen und ganz konkrete Ergebnisse zu erzielen.

 


Betriebsseelsorger Sepp Gruber und Christine Plank, Carina Hammerl von der kath. Jugend und die Jugendleiterin Isabella Stöckelhuber besuchten am 8.März die Lehrwerkstätte des Fittingswerkes der Firma GF in Traisen.

 
 

20 Theologiestudierende besuchten unter Leitung von Dr. Raimund Triml und Ausbildungsleiterin Gabriela Edlinger Anfang Jänner das Betriebsseelsorgezentrum „Oase“ in der Schneckgasse, St. Pölten. Hier stellte ihnen Team der Betriebsseelsorge Traisental die Einrichtung vor, deren Kernaufgabe es ist, sich als Kirche mit „Mensch und Arbeitswelt“ auseinanderzusetzen und gezielt, nach dem Motto von Joseph Cardijn „Jeder Arbeiter, jede Arbeiterin ist mehr wert als alles Gold der Erde“, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen.

 

Der monatliche Gottesdienst der Betriebsseelsorge in Herzogenburg war dem Thema „Herbergsuche einst und jetzt“ gewidmet. Sepp Gaupmann und Franz Leitner stellten in Szenen die Herbergsuche von Josef und Maria, die Flucht der Menschen nach Europa dar.

 

Gospelabend

Am 27. November fand im EKZ Traisenpark der Gospelabend unter dem Motto „Feel the spirit“ statt. Das Vokalensemble MIX-DUR führte uns musikalisch durch den Abend, während die Autorin Katharina Grabner-Hayden zwischendurch heiter-besinnliche Texte und Geschichten, passend zu den kommenden Feiertagen, aus ihren Büchern vorgelesen hat.

 

Die Betriebsseelsorge Traisental lädt herzlich zum Gospelabend „Feel the spirit“
im Einkaufszentrum Traisenpark ein.
Termin: Freitag,  27. November, 17-19.00 Uhr
s singt das Vokalensemble MIX-DUR aus Wilhelmsburg, dazu liest die Autorin Katharina Grabner-Hayden
heiter-besinnliche Texte und Geschichten.

 

Im Vorjahr feierte die Betriebsseelsorge Traisental in Herzogenburg ihr 40-jähriges Bestehen.
Anlässlich dieses Festes wurde auf der Wiese neben der Unterführung Wienerstraße ein Ahornbaum gepflanzt.

Seiten

Subscribe to RSS - Betriebsseelsorge