Segen

 

Ostern, Segen, Fest

 
 

Gottes Segen

umarme dich

wo immer du bist und wohin du auch gehst.

 

Liebe Resi,

wir wünschen dir alles Gute zu deinem 60er sowie alles Liebe, beste Gesundheit und Gottes Segen auf deinem Lebensweg. Vielen Dank für dein Engagement für die Menschen am Arbeitsplatz - vergelt´s Gott!

Martina, Sepp & Martina

 

zum "Tag der Arbeit" am 3. Mai 2014 Hinteralm/Traisenhütte

Trotz der widrigen Wetterumständen wanderten ca. 35 junge und ältere Menschen am 3. Mai auf die neuschneebezuckerte 'Hinteralm'. Die Messe unter dem Motto "Arbeit und Freizeit" fand dann aber doch in der gemütlichen Traisnerhütte mit musikalischer Gestaltung vom Quartett der Werkskapelle Traisen unter dem Kapellmeister Helmut Billensteiner sowie Gitarrenbegleitung durch Josef Reiter Hütternwirt Gerald Zöchinger statt.

 

12. Februar 2010 - Bischof segnet neu adaptiertes Zentrum der Betriebsseelsorge Traisental

 
 

Mautern, 26.03.2013 (dsp) 25 winterfeste Pilger hatten sich zum diesjährigen „Pilgerstart“ in der Pfarrkirche von Mautern versammelt.

Segnungen

Wer segnet, lobt Gott und sagt ein gutes Wort - im Namen Gottes.

Da Wort "segnen" kommt vom lateinischen Wort „signare“ (= bezeichnen; mit dem Kreuzzeichen signieren). Kirchenoffiziell wird eine Segnung „Benediktion“ (von lat. bene dicere = Gutes zusagen) genannt.

Familiensegnung

 

Mit einem Oldtimer fuhr Militärbischof Christian Werner über die Christophorus-Brücke zum Festplatz zur 84. Christophorusfeier in St. Christophen.

 

Bei einem Festakt im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt erhielten am 5. Februar elf Paare aus mehreren Diözesen ihre Familienassistenten-Zertifikate.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Segen